Audi MedCup 2011 Etappe in Cagliari

19. - 24. Juli in Cagliari.

Die jetzt zum siebten Mal stattfindende Regattaserie der Klassen TP52 und Soto 40 bietet einen überaus attraktiven Regattakurs. Die Teilnehmer treffen sich in der kommenden Segelsaison an fünf Orten exzellenter Gastlichkeit: in Cascais (Portugal Trophy,16.-22. Mai), Marseille (14.-19. Juni), Cartagena (Spanien, Murcia Trophy, 24.-28. August), Barcelona, der Stadt Gaudís (12.-17. September) und Cagliari, der "Stadt der Sonne" (19. bis 24. Juli).

Diverse Teams nehmen an der Regatta mit brandneuen Renn-Segelyachten teil, so Quantum Racing (USA) und Synergy (RUS), beide mit einer Konstruktion, die vom Yachtdesigner Marcelino Botin (Designer der Gewinnerboote der letzten drei Veranstaltungen) gezeichnet und von Longitud Cero gebaut wurde. Quantum Racing meldet außerdem den Einstieg des US-Amerikaners Ed Baird, Gewinner des 32. America’s Cup, als Skipper in das Team von 2011 und konnte damit einen Marktcoup landen. Neu dazugestoßen ist auch das italienische Audi Azzurra Sailing Team, entstanden aus dem Matador Projekt von Alberto Roemmers, das sich 2010 auf dem dritten Platz behaupten konnte.

Das Mittelmeer bereitet sich vor auf ein hochinteressantes Hightech Yacht-Rennen, auf hochkarätige Teilnehmer und Teams mit beneidenswerten Erfahrungen.